News

01
Feb

Volksbank Lahr spendet 450€ für Tschoukballtore

Die Otto-Hahn-Realschule Lahr konnte aufgund der Spende ihres Bildungspartners, der Volksbank Lahr, zwei Tschoukballtore im Wert von 450€ anschaffen.

Im Sportunterricht lernen die SchülerInnen nun die Spielweise des Tschoukballs kennen und trainieren dabei gleichzeitig ihre Reaktionsfähigkeit. Gespielt wird nach den Regeln der Sportarten Handball, Volleyball und Squash. Das Tchoukballtor wird außerdem von Fußballclubs zur Verbesserung der Schussfertigkeiten benutzt, allerdings unter dem Namen Rebounder. Das Netz dieser Tore ist stark gespannt und federt den Ball zum Schützen zurück, wodurch mehrere Schüsse oder Würfe rhythmisch und dynamisch verkettet werden können.

 

Von links nach rechts: Schüler der 9. Klasse, Matthias Galm (Volksbank Lahr), Christian Reinbold (Schulleiter Otto-Hahn-Realschule), Matthias Laube (Sportlehrer), Marco Baumelt (Konrektor) sowie zwei Schüler der 9. Klasse.

  • Beitrag teilen: