News

20
Feb

Tag der offenen Tür

Einblicke in die „neue weiterführende“ Schule in Lahr
Aktion/Gemeinsamer Tag der offenen Tür der Theodor-Heuss-WRS und der Otto-Hahn-RS

 

Spannende Einblicke in die neu geplante Verbundschule bestehend aus der Theodor-
Heuss-Werkrealschule und der Otto-Hahn-Realschule gab es beim gemeinsam veranstalteten Tag der offenen Tür in den Räumen der Otto-Hahn-RS am vergangenen Freitag. Die Schulgemeinschaft lud interessierte Eltern der zukünftigen Fünftklässler ein, sich über die Angebote der Verbundschule
zu informieren. Zahlreiche Besucher ließen sich diese Gelegenheit auch nicht entgehen.
Nach einer Einführung durch die Schulleitungen beider Schularten, konnten sich die Gäste ein Bild über das große Leistungsspektrum dieser neuartigen, weiterführenden Schule in Lahr machen.
Die Lehrerkollegien hatten sich spannende, informative und wissenswerte (Mitmach-) Aktionen einfallen lassen. Während die Eltern sich u.a. durch eine Führung einen Einblick über das vielfältige Lernangebot verschaffen konnten, nahmen die neugierigen Kinder bei einer Schulhausrallye die mögliche neue Schule selbst in den Blick. Dabei wurde auf die verschiedenen Möglichkeiten der einzelnen Fächer aufmerksam gemacht. So gab es beispielsweise Ausstellungen der Fächer Technik, AES, Kunst, sowie der Sprachen Englisch und Französisch. Insbesondere der „Bilinguale Zug“ fand dabei allseits Beachtung. Auch die Jugend- und Schulsozialarbeiter, sowie das Team der Berufsorientierung stellten ihr Konzept vor. So verlief dieser Informationstag für alle Teilnehmer äußerst kurzweilig.
Die Anmeldetermine für beide Schulen sind am: Mittwoch, 11. März 2020 sowie am Donnerstag,12. März 2020 jeweils zwischen 08.00 Uhr und 16.00 Uhr. Die Anmeldung für die neuen Fünftklässler
für die Werkrealschule und die Realschule findet im Gebäude der Otto-Hahn-Realschule statt.

 

  • Beitrag teilen: